Memorial Page
Diana Princess of Wales
01.07.1961 - 31.08.1997

 Worte von Diana

 
Ich möchte Königin sein,
in den Herzen der Menschen.
 
Diana
Prinzessin von Wales
 
 

 

Gerade war ich noch ein Niemand
und im nächsten Moment war ich Prinzessin von Wales, Mutter, Spielzeug der Medien und Mitglied dieser Familie, und das war einfach zuviel fuer einen einzigen Menschen.
 
Diana
Prinzessin von Wales

 

 

 

Bevor ich in die Königliche Familie einheiratete, waren mir Eifersucht, Depressionen und Traurigkeit unbekannt.
 
Diana
Prinzessin von Wales

 

Man kann die Leidenden nicht trösten, ohne denjenigen, denen es gut geht, Leid zuzufuegen.
 
Diana
Prinzessin von Wales
 

     

So oft wie möglich umarme ich meine Kinder,
und ich schlafe mit ihnen nachts in einem Bett.
 
Diana
Prinzessin von Wales

 

 

 

 

 

Ich fuehle mich den verschiedenartigsten Menschen nahe. Wir sind sofort auf der gleichen Ebene, der gleichen Wellenlänge. Darum ärgern manche Leute sich so sehr ueber mich.
 
Diana
Prinzessin von Wales

 

 

Leider reicht fuer viele die Wirklichkeit
nicht an ihre Erwartungen heran.
 
Diana
Prinzessin von Wales
Ich will nicht, dass meine Söhne
genauso leiden müssen wie ich.
 
Diana
Prinzessin von Wales

 

Ja, ich mag ihn sehr.
Ja, ich war verliebt.
Aber ich wurde enttäuscht.
 
Diana
Prinzessin von Wales
(ueber James Hewitt)

 

 

Ihr habt mir erlaubt, euer Leben, eure Träume, euer Glueck zu teilen.
 
Diana
Prinzessin von Wales
Jeder vernuenftige Mensch hätte Grossbritannien längst verlassen. Aber ich kann das nicht. Ich habe meine Söhne.
 
Diana
Prinzessin von Wales

 

 

 

Wir muessen ihnen ( den Kindern) helfen, dem Leben als selbstbewusste und ausgeglichene Erwachsene zu begegnen.
 
Diana
Prinzessin von Wales
 
Ich glaube, allein bin ich sicherer.
 
Diana
Prinzessin von Wales

 

 

 

 

 

 

Ich möchte, dass sie (meine Söhne) in dem Wissen aufwachsen. dass es sowohl Paläste gibt als auch arme Menschen.
 
Diana
Prinzessin von Wales

                                          

Ich bin den Menschen am unteren Ende der Gesellschaft viel näher als denen ganz oben, und das verzeihen diese mir nicht.
 
Diana
Prinzessin von Wales

 

Der Junge sah nicht mehr - ein Tumor hatte sein Gehirn angegriffen. Ich nahm ihn ganz fest in die Arme. Bei einem späteren Besuch erfuhr ich, dass er kurz danach gestorben ist. Ich werde ihn nie vergessen.
 
Diana
Prinzessin von Wales

 

Ich glaube, es ist zu spät fuer den Rest der Familie. Aber William - ich glaube, er ist auf dem richtigen Weg. Ich denke, er weiss, um was es geht.
 
Diana
Prinzessin von Wales

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ihr macht mein Leben zur Hölle!
 
Diana
Prinzessin von Wales
(Sie schrie es den Paparazzi zu, die sie Anfang der 90jahre verfolgten)

 

 

Ich bin keine politische Persöhnlichkeit, ich bin einen humanitäre Persönlichkeit, und das werde ich immer bleiben.
 
Diana
Prinzessin von Wales

 

Ich bringe soviel Last mit. Jeder, der mit mir zu Abendessen ausgeht, muss die Tatsache akzeptieen, dass alles, was ihn betrifft, in den Medien breitgetreten werden wird. die Fotografen werden sogar seine Muelltonnen durchwuehlen.
 
Diana
Prinzessin von Wales

 

 

 

 

 

  

 

 

Ich habe meinen Kindern Bereiche nahegebracht, die man in dieser Familie früher vermutlich nie zu sehen bekam, wenn man in ihrem Alter war. Sie sind in der Lage, ueber dieses Wissen zu verfuegen. Selbst wenn sie es nicht nutzen, ist die Saat doch gelegt, und ich hoffe, dass sie wächst und gedeiht, denn Wissen ist Macht.
 
Diana
Prinzessin von Wales

 

 

nach oben